MEGA

Nur noch einen Ansprechpartner für alle Ihre Internetangelegenheiten

Fragen Sie uns: info@fresh-generation.ch

×
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Lieferkosten

Bitte beachten Sie unsere Liefer- und Versandkosten

Garantie & Qualität

Wir legen grossen Wert auf schweizer Qualität und gute Dienstleistungen

24-Stunden, 7 Tage

Unseren Kunden bieten wir einen 24/7 Notfallsupport per Email und Telefon

Tödliche Infektionsgefahren müssen für den Ersthelfer und den Patienten sicher ausgeschlossen werden!

Rettungswagen und Krankenwagen bakterienfrei Sowohl in der Notfallrettung, im Krankentransport als auch in der ambulanten Pflege gibt es häufig Patienten, die ein geschwächtes Immunsystem haben, z.B. polytraumatisierte Patienten, Dialysepatienten, Krebspatienten, usw. Diese gilt es wirkungsvoll zu schützen. „Wir sind nicht nur verantwortlich für das was wir tun, sondern auch für das was wir nicht tun“ Dazu müssen wir die Notwendigkeit von hygienischen Maßnahmen verstehen, denn die Vorstellung „das man nicht sehen kann, kann auch nicht da sein“, ist leider noch immer verbreitet. Es ist einfach nicht ausreichend, fachlich kompetentes und bestens geschultes Personal einzusetzen, denn die stärkste Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied, und das ist leider häufig die Hygiene. Das DIOSOL-System setzt jetzt genau da an, wo die Scheuer-Wisch-Desinfektion durch vielfache Unwägbarkeiten die Hygiene-Kette aufbricht und Erregern ungeahnte Möglichkeiten zu Vermehrung und Ansteckung lässt. Wozu also dieses Risiko?

Vor über 20 Jahren war die Desinfektion von Rettungsfahrzeugen durch Vernebeln oder Begasen an der Tagesordnung. In den folgenden Jahren wurde nur bei Lungentuberkulose, Hämorrhagischem Fieber, Pest (Pocken) usw. neben der Scheuer-/ Wischdesinfektion eine erweiterte Schlussdesinfektion durch Begasung mit Formaldehyd durchgeführt. Formaldehyd ist aber wegen seiner unsicheren Wirkung, Gefährlichkeit und dem hohen Aufwand einer Begasung im Medizinischen Bereich kaum mehr zu vertreten.

Zertifizierte Reinigung: In über 80 zertifizierten Untersuchungen von rund 400 Arztpraxen wurde die Wirksamkeit des DIOSOL gegen eine Vielzahl medizinisch und hygienisch relevanter Keime nachgewiesen.
Handreinigung für Gebäudereinigung

Die Desinfektion gehört zu den anspruchsvollsten und zugleich verantwortungsvollsten Aufgaben eines Gebäudereiniger" Gebäudereinigers, da jede Verunreinigung auch gleichzeitig Träger von Krankheitskeimen und Verursacher von Infektionen sein kann. In sensiblen Bereichen wie zum Beispiel im Krankenhaus oder Altenheim muss diese Gefahr minimiert bzw. gar ausgeschlossen werden. Häufig fordert der Auftraggeber sogar eine Kontrolle der Arbeit in Form eines bakteriologischen Nachweises. Abklatschtests beweisen Ihnen die beeindruckenden Keimreduktionsergebnisse des DIOSOL Systems.

Neutrale Zertifizierungen von unabhängigen Krankenhaushygienikern und Hygieneinstituten, neueste Hygienegutachten sowie intensiver Support unsererseits ermöglichen Ihnen eine neue, zuvor noch nicht vorhandene Desinfektionsqualität zu geringsten Kosten.

Nicht erst seit dem H1N1-Virus ist eine grösstmögliche Bakterien- und Virenfreiheit besonders in sensiblen Bereichen der Wunsch vieler Reinigungsfirmen. Immer wieder stellt sich hier die Frage, ob die herkömmliche Reinigung bzw. manuelle Scheuer-Wisch-Desinfektion den modernen Ansprüchen der Hygiene alleine noch genügt, denn Menschen können Fehler machen. Abhilfe schafft jetzt ein neues dreidimensionales Desinfektionsverfahren auf Basis von Wasserstoffperoxid und Silberionen.

Der Wunsch nach keimarmer Reinheit rückt immer mehr in den Fokus der Kunden, die Sie jetzt als professioneller Reinigungsdienst mittels DIOSOL Systemsn Anspruch nehmen können. Eine gründliche Reinigung und Desinfektion ist jedoch mit hohem Zeit- und Personalaufwand verbunden. In Zeiten knapper Kassen ein heikles Thema. DIOP erzielt mit seiner hohen Effizienz sowie geringem Personalaufwand ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. DIOSOL ist optimal auf die Bedürfnisse von Gebäudereinigern zugeschnitten, denn es bietet einen besonderen Qualitätsstandard und ermöglicht Ihnen so die individuellen Bedürfnisse Ihrer anspruchsvollen Kunden effizient zu befriedigen ohne dass die Personalkosten den Rahmen sprengen.

Hygiene ist das A und O in jedem gastronomischen Betrieb: Es muss für die Gäste, das Personal oder die Lieferanten eine Optimum an Hygiene in der Küche, Gastraum, Lager und WC geschaffen werden.
Saubere WC und Toiletten im Gastrobetrieb

Die Sensibilität in Hygienefragen und das Bedürfnis nach hygienischer Sicherheit steigen steil an!  DIOSOL System ist Ihre "Waffe" gegen Bakterien, Keimen und Schimmelpilze für einen neuen Hygienestandard in der Gastronomie und im Lebensmittelbereich. Restaurant- und Gastronomie-Hygiene beinhaltet mehr als das regelmässige Wechseln der Tischwäsche im Gastraum. Hygiene im Gastro-Bereich umfasst besonders folgende Bereiche:

Lebensmittelhygiene
-> Raum- und Oberflächenhygiene
-> Personalhygiene
-> Küchenhygiene und Vorratshaltung

Hygiene sollte das A und O in jedem gastronomischen Betrieb sein, denn dieses Thema betrifft nicht nur die zahlenden Gäste, sondern ebenso Mitarbeiter, Lieferanten und alle anderen Personen, die sich im Betrieb aufhalten. Das Thema WC-Hygiene im Gastronomiebereich ist immer eine sehr heikle Angelegenheit, und für den Gast stellt sich häufig die Frage: Wurde hier richtig desinfiziert? Gastro-Klos haben nicht unbedingt den besten Ruf: WC-Hygiene in der Gastronomie muss gross geschrieben werden. 87 Prozent der Frauen und 74 Prozent der Männer legen großen Wert auf überzeugende Hygiene in den Örtlichkeiten.

Behörden kontrollieren die Gastronomie durch das Gesundheitsamt und die Lebensmittelbehörde. Mit unserem DIOSOL System ermöglichen wir Ihnen das Thema "Hygiene" eigenverantwortlich und ohne zusätzlichen Personalaufwand in die Hand zu nehmen. Unsere Desinfektionsspezialisten stehen Ihnen jederzeit beratend zur Seite und entwickeln in Spezialfällen massgeschneiderte Lösungen für Ihre individuellen Anforderungen. Dazu erhalten Sie unser mittels mikrobiologischer Untersuchungen geprüftes Hygienezertifikat, welches Ihnen zeigt: Sie sind top im Bereich Hygiene.

Unser Hygiene-Paket schafft Sicherheit im Gastronomie- und Lebensmittelbereich, für die Einzel- und Filialgastronomie, Caterer etc. und ist optimal auf die Bedürfnisse Ihres betrieblichen Alltags abgestimmt. DIOSOL für eine gute Hygienepraxis in der Gastronomie und eine wertvolle Unterstützung zur richtigen Lebensmittel-Hygiene! Unsere Teststäbchen als Hygiene-Check liefern Ihnen einen qualifizierten Überblick über Ihren Hygiene-Status und zeigen Ihnen Hygiene-Schwachstellen auf. Eine der effizientesten Möglichkeiten im Gastronomie- und Hotelbereich ein ausserordentlich hohes Hygieneniveau zu realisieren und dennoch laufende Kosten zu reduzieren.

Bakterien- und Keimfrei: Die umweltfreundliche und kostengünstige Raum- und Flächendekontamination von Diosol schaft die Gewissheit von Hygiene und Desinfektion in einer Arzt- oder Zahnarzt-Praxis.

Das Thema hygienische Sicherheit gewinnt in der Arztpraxis immer höhere Bedeutung. Weil ein gutes Hygienemanagement die Qualität der eigenen Arbeit und den Erfolg von Behandlungen positiv beeinflusst. Die medizinischen und Risiko-Trends führen auch in niedergelassenen Arztpraxen zu erhöhten Anforderungen an die Hygiene. Zertifizierte Hygiene heisst: Deutlich mehr hygienische Sicherheit für Ihre Praxis und Ihr Team - auch im Hinblick auf Arbeitsausfall Ihres Personals. Mehr Vertrauen Ihrer Patienten. In 500 Praxen erfolgreich im Einsatz. Folgende Entwicklungen verdeutlichen den Stellenwert und die Anforderungen an ein lückenloses Hygienekonzept in Arztpraxen:

- > die Zunahme diagnostischer und therapeutischer Tätigkeiten, neue invasive Techniken
- > die Zunahme von Viruserkrankungen und die Zunahme resistenter Erreger

Ebenso führt auch die Zunahme immunsupprimierter Patienten zu einer steigenden Bedeutung der Praxishygiene Hinzu kommt, dass auch die Patienten heute zum Teil kritisch sind und vermehrt auf hygienische Bedingungen achten Zunehmender Wettbewerbsdruck führt dazu, dass einerseits die Kosten sinken sollen, während andererseits immer mehr Leistungen und von steigender Qualität gefordert werden. DIOSOL System bietet dabei im Bereich Hygiene und Desinfektion genau die richtige Lösung für Sie und Ihre Arztpraxis, denn: DIOSOL garantiert einerseites verschwindend geringe Desinfektionskosten sowie andererseits eine besonders deutliche Qualitätsverbesserung Ihres Hygieneniveaus. Heben Sie sich vom Mitbewerb ab und lassen Ihre Praxis von einem "Öffentlich bestellter und beeidigter Sachverständiger für Krankenhaushygiene" zertifizieren!

Die tägliche Wischdesinfektion ist unabdingbar um eine hohe Hygiene in Ihrer Praxis zu gewähren. Insbesondere bei durch die Luft übertragbaren Krankheiten setzen sich Mikroorganismen an den verschiedensten Stellen im Raum ab. Eine hundertprozentige Garantie kann Ihnen dieses Verfahren deshalb dabei nicht bieten. Das DIOSOL System hilft Ihnen dabei die Hygiene in Ihrer Praxis signifikant zu verbessern. Im Gegensatz zur herkömmlichen Raumdesinfektion mit Formaldehyd, welches laut WHO als krebserzeugend gilt, arbeitet das DIOSOL System auf Basis von Wasserstoffperoxid und Silberionen. Wasserstoff wird seit jeher zur Wunddesinfektion eingesetzt, ist also für den Menschen ungiftig. Dabei desinfiziert DioProtection zuverlässig Ober- und Touchflächen.

Mit der zunehmenden Verlagerung der medizinischen Versorgung weg von der Klinik entstehen in Pflegeheimen neue Infektionsrisiken.

Feldstudien haben gezeigt, dass unser vollautomatisches Desinfektionsverfahren ca. 54% an Kosten (Personal, Zeit, Hygieneergebnis, Material etc.) einsparen kann. Unser DIOSOL System ist bereits in Alten- und Pflegeheimen erfolgreich im Einsatz. Die Bevölkerung wird immer älter. Mit der höheren Lebenserwartung wächst auch die Zahl derjenigen, die an Abwehrschwäche und chronischen Krankheiten leiden. Die Folge, in Alten- und Pflegeheimen wird die medizinische Versorgung immer wichtiger. Gleichzeitig steigt das Infektionsrisiko für die Bewohner.

Alleine auf Basishygienemassnahmen in Alten- und Pflegeheimen zu setzen, ist äusserst fraglich, da eine überwiegend pflegerische Betreuung von Bewohnern mit einer Versorgung im Krankenhaus vergleichbar ist. Aus diesem Grunde erfordert es einen hohen Hygienestandard, um die Verbreitung von Infektionen effektiv zu bekämpfen. Die Desinfektion von Flächen mit häufigem Händekontakt sowie der Raumluft mit ihren infektiösen Tröpfchen ist eine sinnvolle Massnahme zur Gewährleistung einer keimarmen Umgebung.

In zahlreichen unabhängigen Gutachten wurde bereits festgestellt, dass das DIOSOL System geeignet ist, über ein erzeugtes Aerosol eine Flächendesinfektion aller erreichbaren Flächen im Raum zu bewirken, wobei auch rückwärtig aufgestellte Gegenstände erreicht werden und abhängig von den Strömungsverhältnissen auch in offene Hohlräume eindringen kann. Die Räumlichkeiten Ihres Alten- und Pflegeheims können dadurch bis in alle Fugen, Ecken und Kanten zuverlässig desinfiziert werden.

Infektionsprophylaxe in der Altenpflege
Sorgen Sie im Bereich "Flächenhygiene und Flächendesinfektion" für das wohl höchste Mass an Infektionsprävention. Mit unserem bewährten Hygienestandard erzielt Ihr Pflege- und Altenheim eine hohe hygienische Effizienz bei gleichzeitig geringstem Personal- und Kostenaufwand. Die Desinfektions- und Hygienespezialisten von DIOSOL helfen Ihnen gerne die Infektionsrisiken im Sinne einer keimarmen Umgebung zu minimieren.

Die hohe Qualität von Produkten ist zunehmend auch eine Frage der Hygiene. Es gilt mehr denn je: Wer die Hygienemassnahmen nicht nach aktuellem Stand der Technik umsetzt, kann die Gesamtqualität der Produktion negativ beeinflussen.

Das Ziel jeder Produktion ist auch die Vermeidung von unerwünschten Verkeimungen, wobei insbesondere die Eintrittspforten und Ausbreitungspfade der Produktionsanlagen zu kontrollieren sind.

Hygieneprävention für Produkte höchster Qualität
Bei der Produktion gilt es Produkte in höchster Qualität hygienisch einwandfrei zu fertigen und an anspruchsvolle Kunden zu liefern. Die dreidimensionale Desinfektionsaufbereitung mit DIOSOL System unterstützt Ihre Produktionshygiene auf dem Weg in eine absolut keimarme bzw. nahezu keimfreie Produktionsumgebung. Die einzusetzenden Diosol-Spezialdesinfektionsmittel sind dabei einerseits von Hygieneexperten für hochwirksam begutachtet und andererseits biologisch abbaubar. Der Fokus der Bio-Dekontamination mit DIOSOL ist die Schlussdesinfektion zur Kontaminationsminimierung verschiedenster Mikroorganismen (Bakterien, Pilze und Viren).

Professionelle Produktionsdesinfektion mittels Vernebelung
Produktionsorientierte Zielgruppen der modernen Desinfektionsvernebelung sind vielfältige Bereiche wie die Lebensmittelproduktion, die Futtermittelindustrie, Kosmetikunternehmen und Pharmazie sowie kleine und mittlere Betriebe mit hygienischen Fragestellungen. Dank des DIOSOL-Desinfektionskonzeptes ist es nun möglich vorhandene Schwachstellen im Hygieneregime von Produktionsunternehmen zu beseitigen. Somit können Hygienerisiken wie durch Kontaminationen verursachte Materialveränderungen, Störungen im Produktionsprozess oder im schlimmsten Falle unerwünschte Mikroorganismen im Endprodukt nachweislich minimiert werden.

Schweinegrippe, Noroviren - Schützen Sie Schüler, Kinder, Ihr Team und sich selbst. Mit DIOSOL System, der effektiven, kostengünstigen und umweltfreundlichen Infektionsprävention für Kindergärten, Kinderkrippen, Kindertagesstätten und Schulen.

In Schulen und Kindergärten ist es sinnvoll den Blick auf die Vermeidung von Infektionsgefahren, die Aspekte des Arbeitsschutzes, der Raumlufthygiene und der allgemeinen Hygiene zu richten. Eine Integration des DIOSOL Systems in Ihren Hygieneplan ist problemlos möglich und auch empfehlenswert.

Bessere Hygienestandards an Schulen gefordert.
- > Mangelnde Hygiene beeinträchtigt in Schulen nicht nur das Wohlbefinden der Kinder, sondern beeinflusst auch Ihre Lernfähigkeit negativ
- > Hygienestandards in Schulen und Kindergärten sind zu niedrig. Zwei Aussagen von Befragten über Hygiene in Schulen.
DIOSOL System kann die Infektionskette an Schulen und Kindergärten kostengünstig unterbrechen und so mögliche Kettenreaktionen verhindern.

Die tägliche Wischdesinfektion ist unabdingbar um eine hohe Hygiene in Ihrer Einrichtung zu gewähren. Insbesondere bei durch die Luft übertragbaren Krankheiten, setzen sich Mikroorganismen an den verschiedensten Stellen im Raum ab. Eine hundertprozentige Garantie kann Ihnen dieses Verfahren deshalb dabei nicht bieten. DIOSOL hilft Ihnen dabei die Hygiene in Ihrer Einrichtung signifikant zu verbessern. Im Gegensatz zur herkömmlichen Raumdesinfektion mit Formaldehyd, welches laut WHO als krebserzeugend gilt, arbeitet das DIOSOL System auf Basis von Wasserstoffperoxid und Silberionen. Wasserstoff wird seit jeher zur Wunddesinfektion eingesetzt, ist also für den Menschen ungiftig. Dabei desinfiziert DIOSOL zuverlässig Ober- und Touchflächen.

Sorgen Sie durch das effektive Raum- und Flächendesinfektionsverfahren von DIOSOL für hygienische Sicherheit in Krankenhäusern und Kliniken zum Schutz der Bevölkerung, der Patienten sowie Ihrer Mitarbeiter.

Durch DIOSOL System ist es möglich die Ausbreitung Antibiotika-resistenter Infektionserreger (MRSA, VRE, ESBL, u.a.) und damit das Auftreten von Infektionskrankheiten einzudämmen.

DIOSOL gegen Krankenhauskeime!
Ist in einer Klinik alles getan, um zu verhindern, dass Menschen an MRSA sterben, so steht dieses Krankenhaus glänzend da. Verschaffen Sie sich durch Einsatz unseres effektiven Desinfektionsverfahrens einen klaren Standortvorteil.

In vielen Publikationen wird gezeigt, dass Flächenreinigung und Desinfektion in Krankenhäusern ungenügend sind. Neben den Händen stellen die Umgebung (Flächen und Raumluft) mit 19,8 % sowie Equipment (Ausrüstung und Hilfsmittel) mit 21,1% aller Fälle weitere grosse Quellen an Infektionsübertragungswegen dar.

Weltweit nimmt die Ausbreitung von Infektionen mit Antibiotika-unempfindlichen Keimen in Krankenhäusern bedrohliche Ausmasse an. Derzeit am weitesten verbreitet sind die sogenannten methicillin resistenten bzw. multiresistenten Staphylococcus Aureus (MRSA). In der Schweiz stieg die Zahl von MRSA an allen klinischen Staphylococcus Aureus Isolaten in den letzten 10 Jahren an.

MRSA verfügen über eine ausgesprochene Widerstandsfähigkeit und können auf Oberflächen bis zu 7 Monaten lebensfähig bleiben. In besonderem Fokus stehen alle Flächen, die in Kontakt mit Haut bzw. mit den Händen von Personal, Patient und dritten Personen kommen. Es besteht also ein besonderes Risiko von patientennahen Flächen.

Gesundheitseinrichtungen sind vom Gesetztgeber verpflichtet eine Ausbreitung von Erregern zu minimieren. Eine sorgfältige hygienische Grundversorgung aller Patienten ist für die Prävention von Erregern unverzichtbar. Es ist dennoch davon auszugehen, dass alleine die Massnahmen der Basishygiene nicht ausreichend sind, um die Menschen in Krankenhäusern effektiv und nachhaltig vor gefährlichen Keimen zu schützen.

Von French et al. wurden Untersuchungen zur Kontamination des Krankenhausumfeldes mittels MRSA sowie vergleichende Untersuchungen der Effizienz von Oberflächenreinigung und Dekontamination mit Wasserstoffperoxid (H2O2) durchgeführt. In Übereinstimmung mit den Untersuchungen von Exner et al. sind MRSA mit Standardreinigungsverfahren nicht zu eliminieren. Im Gegensatz hierzu erwies sich eine Desinfektion mit Wasserstoffperoxiddampf als hochwirksam zur Eradizierung (Keimeliminierung) von MRSA von Räumen, Oberflächen und Ausrüstungsgegenständen.

Unser durch zahlreiche unabhängige Gutachten geprüftes und bestätigtes DIOSOL System basiert genau auf einer solchen Desinfektion mit gasförmigem Wasserstoffperoxid.

Insbesondere in Betrieben, wo Lebensmittel gelagert und verarbeitet werden, ist ein hoher Hygienestandard im Sinne einer keimarmen Umgebung von Nöten.

Im Umfeld lebensmittelverarbeitender Betriebe können Oberflächen, Gegenstände, Raumluft und sonstige Stellen schnell mit Schimmelpilzen, Bakterien und im schlimmsten Falle Viren belastet sein.

Häufig von mikrobiologischen Verunreinigungen betroffene Branchen sind:
-> Getränkehersteller
-> Brauereien, Weinproduzenten
-> Molkereibetriebe
-> Bäckereien
 -> fleischverarbeitende Betriebe wie Metzgereien etc.

Die Themen "Verbraucherschutz" und "Verbrauchersicherheit" nehmen nicht nur in Fachkreisen, sondern auch in der breiten Öffentlichkeit einen immer grösseren Stellenwert ein.

Viele Hygieneskandale haben gezeigt, dass Lebensmittel selbst bzw. Produktionsstätten und Produktionsräume ein idealer Nährboden für Mikroorganismen aller Art sein können. Die damit verbundenen Rückstände und Schadstoffe stellen eine ernstzunehmende Gefahr für die Gesundheit von Verbrauchern und Produktionsmitarbeitern dar.

Im Rahmen der Schimmelpilzbildung und Bakterienkontamination sind u.a. folgende Umstände in der Lebensmittelindustrie zu beachten: Begünstigung des Schimmelpilzbefalls auf allen Arten von Oberflächen (Arbeitsflächen, Decken, Wände etc.) durch Produktionen mit hoher Luftfeuchtigkeit

-> die Gefahr von Fremdschimmelbildung
-> die Anwesenheit von Schädlingen wie Insekten und Nagern

Kontaminierte Rohstoffe (z.B. Mehl, Kakaobohnen). Zum Teil werden zu verarbeitende Rohstoffe bereits kontaminiert angeliefert
-> auch kalte Temperaturen in Lager- und Kühlräumen können Schimmel begünstigen
-> produktionsbedingt hohe Schimmelsporenbelastungen in der Raumluft
-> auch bauliche Gegebenheiten von Produktionsstätten und Lagerrräumen (z.B. Silos) eröffnen Bakterien und Schimmelpilzen ungeahnte Verbreitungsmöglichkeiten

Verarbeitungsprozesse wie Kochen oder räuchern gehen häufig mit Kondensatbildung einher, was in gemüse- und fleischverarbeitenden Betrieben zu schier unlösbaren Keimbelastungen führen kann. Gehen Sie im Sinne Ihrer Produktion, Ihrer Mitarbeiter sowie Ihrer Kunden keine unnötigen Hygienerisiken ein. Das Bio-Dekontaminationsverfahren DIOSOL System schafft hier hygienische Sicherheit, die zuvor nicht vorhanden war - und dies rückstandsfrei, lückenlos, umwelt- und materialschonend sowie kostengünstig. Im Gegenteil: In zahlreichen Lebensmittel- und Produktionsbetrieben spart DIOSOL Zeit, Geld sowie Personalaufwand. Zudem trägt das effektive Desinfektionsverfahren zur Steigerung der Produktqualität bei.

Selbst bisherige Schwachstellen der allgemeinen Betriebshygiene wie Lüftungsanlagen, Schächte und andere schwer zugängliche Stellen (z.B. Innenseiten von Förderbändern) gehören mit den Multifunktionsmodellen DIOSOL System MF und Protec Tube der Vergangenheit an.

Mit dem neuen DIOSOL-Hygienekonzept für Betriebe des Lebensmittelbereiches profitieren Sie von einem innovativen und gleichzeitig qualitativ hochwertigen Dekontaminations-Ansatz ohne längere Ausfallzeiten für Ihre Produktion.

Links und Querverweise

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: +41 (0)76 202 60 35 oder nehmen Sie per Kontaktformular mit uns Kontakt auf

Besuchen Sie unser Video auf Youtube: Youtubevideo ansehen

Pin It

Hier finden Sie uns - Bitte vorab einen Termin vereinbaren

Karte drucken

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
09.00 - 12.00 | 13.30 - 17.00

Samstag
09.00 - 12.00

Sonn- und Feiertage
geschlossen!

Kontakt

Fresh Generation, WebDesign Agency
WebDesign Full Serice Agentur aus Frauenfeld/Niederwil, TG

Niederwil 17, CH-8500 Frauenfeld
EMail: info@fresh-generation.ch
Telefon: +41 (0)76 202 60 35

Surface Pro 4 Table

Here is the pop up panel you can use to promote any product or products that you think your customers should see at the very top of the website. You can use 6 different modules positions between intro-1 and intro-6.

215,00 €

FIND OUT MORE BUY TODAY!


TOP